Marcel Schellhorn

Gastdozent

Marcel Schellhorn ist Ausstellungsmacher und Spezialist für multimediale und variable Raumkonzepte. Von 2012 bis 2016 war er Initiator und Leiter des Kunstraumes BRAENNEN, der unter anderem mit dem Berliner Künstlerprogramm DAAD, dem HAU Hebbel am Ufer und der Berlinale eine Reihe von Kooperationen durchgeführt hat.
Tätigkeiten im Bereich Film und Videotechnik sowie Ausstellungsbau und Produktionskonzeption im Kunst- und Theaterkontext, u.a. für die Galerie SprüthMagers, die Volksbühne und den Suhrkamp Verlag prägten seine Praxis. Das Fokussieren auf die künstlerische Position und deren Verstärkung durch unorthodoxe Lösungen gehören ebenso zu seinem Ansatz wie der stete Einbezug der umgebenden Parameter mit ihren wechselnden Voraussetzungen.